Über uns

Unser Konzept

Das Wichtigste für uns sind Sie. Wir wollen, dass Sie sich gut beraten, verstanden und hervorragend behandelt fühlen. Dafür arbeitet unser kompetentes Team mit modernster Technik und kommuniziert immer auf Augenhöhe.

MEHR ERFAHREN

In unserer Zahnarztpraxis wollen wir Ihnen ein freundliches, einladendes Umfeld bieten. Denn Teil einer erfolgreichen Behandlung ist es auch, dass Sie sich wohl und sicher fühlen. Wir wollen Ängste nehmen und schon Kindern einen guten Start in Sachen Zahnpflege und -behandlung ermöglichen. Um auch speziellen Bedürfnissen gerecht zu werden, setzen wir bei der Entwicklung des Behandlungsplans auf eine enge Zusammenarbeit mit Ihnen und einer umfassenden Aufklärung.

 

Wir folgen einem ganzheitlichen Ansatz der modernen Zahnheilkunde. Dazu gehört für uns auch Nachhaltigkeit. Im Praxisalltag versuchen wir alles soweit wie möglich umweltfreundlich zu gestalten, etwa durch die Vermeidung von Einwegartikeln, nachhaltige Reinigungsmittel und den Verzicht auf Briefpost. Dank digitalem Röntgen können wir auf den Einsatz von Chemikalien verzichten und durch digitale Abformung mit unserem Intraoralscanner reduzieren wir Müll und Transportwege. Darüber hinaus vermeiden wir Mikroplastik, etwa in Polierpasten.

In unserer Zahnarztpraxis wollen wir Ihnen ein freundliches, einladendes Umfeld bieten. Denn Teil einer erfolgreichen Behandlung ist es auch, dass Sie sich wohl und sicher fühlen. Wir wollen Ängste nehmen und schon Kindern einen guten Start in Sachen Zahnpflege und -behandlung ermöglichen. Um auch speziellen Bedürfnissen gerecht zu werden, setzen wir bei der Entwicklung des Behandlungsplans auf eine enge Zusammenarbeit mit Ihnen und einer umfassenden Aufklärung.

Wir folgen einem ganzheitlichen Ansatz der modernen Zahnheilkunde. Dazu gehört für uns auch Nachhaltigkeit. Im Praxisalltag versuchen wir alles soweit wie möglich umweltfreundlich zu gestalten, etwa durch die Vermeidung von Einwegartikeln, nachhaltige Reinigungsmittel und den Verzicht auf Briefpost. Dank digitalem Röntgen können wir auf den Einsatz von Chemikalien verzichten und durch digitale Abformung mit unserem Intraoralscanner reduzieren wir Müll und Transportwege. Darüber hinaus vermeiden wir Mikroplastik, etwa in Polierpasten.

Machen Sie sich ein Bild von unserer Praxis

Das Team der Zahnarztpraxis Pudill freut sich und hebt die Hände

Triff unser Team

Praxisinhaberin Jill Pudill

Jill Pudill

Zahnärztin 

Q

Jill Pudill

Mit der Eröffnung ihrer eigenen Praxis im November 2023 hat sich Jill Pudill einen Traum erfüllt – schon den zweiten ihres Berufslebens: Nachdem sie 2003 zunächst eine Ausbildung zur Zahntechnikerin absolvierte und einige Jahre in dem Beruf blieb, begann sie 2008 in Würzburg zu studieren und machte 2013 – mit Auszeichnung und Förderpreis – ihren Abschluss in Zahnmedizin.

Nach fast 10 Jahren Tätigkeit als angestellte Zahnärztin war es Zeit, eine Praxis nach eigenen Vorstellungen zu gründen. Auch wegen ihrer Liebe zu Tieren und Natur hat sich Jill Pudill dafür das schöne Osnabrücker Land ausgesucht, wo sie seit einigen Jahren das ländliche Leben mit ihrer Familie genießt.

Mitarbeiterin Carolin Dirkes

Carolin Dirkes

Zahnmedizinische Fachassistentin, Qualitätsmanagement- & Hygienebeauftragte

Q

Carolin Dirkes

Als ausgebildete zahnmedizinische Fachangestellte assistiert Carolin Dirkes seit 2009 bei Untersuchungen und Behandlungen. Mehrere Jahre arbeitet sie dabei schon mit Jill Pudill Hand in Hand zusammen. Nebenbei organisiert sie als Qualitätsmanagement- und Hygienebeauftragte den Praxisalltag und macht mit ihrer kompetenten, empathischen und fröhlichen Art nicht nur das Team, sondern auch die großen und vor allem kleinen Patient:innen glücklich.

Mitarbeiterin Christin Melms

Christin Melms

Zahnmedizinische Fachassistentin

Q

Christin Melms

Jung, dynamisch und ein echtes Multitalent – Christin Melms assistiert, betreut Zahnersatzbehandlungen, übernimmt auch mal eine Kinder-Prophylaxe oder PZR. Zudem ist sie zertifiziert für die Lachgassedierung und ist bei all ihren Aufgaben nicht nur organisiert, sondern auch ein echter Sonnenschein und bei kleinen wie großen Patient:innen für ihre einfühlsame Art beliebt. Privat liebt sie es unterwegs auf Festivals, Tagesausflügen oder Städtetrips zu sein.

Mitarbeiterin Nicole Brüning

Nicole Brüning

Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin

Q

Nicole Brüning

Mit ihrer umfangreichen Ausbildung und ihrem großen Herz, ist Nicole Brüning die Ansprechpartnerin für alle Probleme rund um die Zahngesundheit. Sie betreut und begleitet auch über einen längeren Zeitraum selbstständig aufwändige Behandlungen im Bereich Prophylaxe sowie Parodontitis. Als wesentlichen Teil ihres Jobs versteht es Nicole dabei, immer individuell und mit viel Empathie auf ihre Patient:innen einzugehen. Privat unternimmt sie gern Tagestouren, trifft Freunde, handwerkt oder verbringt Zeit in ihrem großen Garten sowie mit ihrem Hund Luke.

Mitarbeiterin Jamila Ellali

Jamila Ellali

Zahnmedizinische Fachassistentin

Q

Jamila Ellali

Nicht nur innerhalb unseres Teams ist Jamila Ellali eine gefragte Ansprechpartnerin. Schließlich leitet sie die Abrechnung, kümmert sich um Datenschutz sowie Qualitätsmanagement und hat bei der praxisinternen Organisation den Überblick. Auch den Patient:innen steht sie gern Rede und Antwort – ob es um die Terminplanung geht oder es Erklärungsbedarf zu Heil- und Kostenplänen gibt. Darüber hinaus ist Jamila unsere „Social-Media-Beauftragte“ und hat selbstverständlich auch als Assistenz in der Zahnbehandlung alles im Griff.

Mitarbeiterin Jamila Ellali

Julia Leinweber

Zahnmedizinische Fachassistentin

Q

Julia Leinweber

Als Assistenz begleitet Julia Leinweber mit ihrer freundlichen und engagierten Art Patient:innen durch kleine und große Behandlungen. Ihre Expertise erstreckt sich über diverse Bereiche, von der Betreuung von Zahnersatz bis zur einfühlsamen Kinderprophylaxe. Sie bringt nicht nur eine große Portion Fachkompetenz, sondern auch jede Menge Fröhlichkeit mit – eine Bereicherung für das Team und vor allem für die Patientinnen und Patienten!

Mitarbeiterin Nicole Brüning

Sonja Övermöhle-Dallmann

Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin

Q

Sonja Övermöhle-Dallmann

Das Prophylaxe-Team wird ab Mai durch Sonja Övermöhle-Dallmann mit jahrelanger Erfahrung und absoluter Kompetenz rund um die Mundgesundheit komplettiert. Mit ihrer Fachkenntnis verhilft sie den Patientinnen und Patienten zu strahlenden und weißen Zähnen. Sonja steht gerne Rede und Antwort bei allen Fragen rund um die Zahnpflege von Groß und Klein.

Kürzlich gestellte Fragen

Wann darf ich vor oder nach einem Termin essen?

Wenn Sie einen Zahnarzttermin haben, sollten Sie immer ausreichend gegessen und getrunken haben. Auf Alkohol und übermäßigen Koffeingenuss sollte vor einer Behandlung jedoch verzichtet werden.

Wann Sie nach einem Besuch bei uns wieder essen und trinken dürfen, hängt von der Behandlung ab. Unser Team wird Sie darüber aufklären.

Ich habe Zahnschmerzen und es ist Wochenende – was kann ich tun?

Auch außerhalb unserer Öffnungszeiten wird Ihnen geholfen. Sollten die Beschwerden so akut sein, dass Sie nicht länger abwarten können, wenden Sie sich bitte an den diensthabenden Notdienst. Diesen finden Sie auf unserer Website, unserem Anrufbeantworter, in der Tageszeitung und online. Oder rufen Sie die 116117 oder 05468 8067777 an.

Ich bin schwanger – kann ich trotzdem behandelt werden?

Ja. Allerdings sollten während der Schwangerschaft nur notwendige und nicht aufschiebbare Behandlungen durchgeführt werden. Bitte teilen Sie uns daher vor Beginn der Behandlung mit, wenn Sie ein Baby erwarten.

Anders verhält es sich mit der professionellen Zahnreinigung: Wir empfehlen, diese mindestens im ersten und im letzten Drittel der Schwangerschaft wahrzunehmen. Bei der Gelegenheit klären wir gern auch alle Fragen rund um die Mundgesundheit während der Schwangerschaft.

Ich habe meinen nächsten Termin erst in ein paar Wochen – aber jetzt akute Schmerzen.

Bitte rufen Sie uns an. Wir haben immer Zeitzonen, um Schmerzpatient:innen zu behandeln. Sehen Sie aber bitte davon ab, ohne Termin in die Praxis zu kommen. Das wirft das Zeitmanagement durcheinander und Patient:innen mit regulärem Termin müssen unter Umständen wegen Ihnen warten.

Im Schmerzfall können wir immer einen kurzfristigen Termin vereinbaren.

Ich interessiere mich für Zahnstellungskorrekturen und Bleaching – können Sie mir weiterhelfen?

Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns. Gern erklären wir Ihnen genau die Möglichkeiten, beantwortet Ihre Fragen und legen einen preislichen Rahmen fest.

Wie oft sollte ich zur Kontrolle und Prophylaxe gehen?

Das ist durchaus individuell. In den meisten Fällen ist zweimal im Kalenderjahr sinnvoll. Wir beraten Sie dazu gerne

Wie vereinbare ich einen Termin?
Ganz einfach: entweder direkt über diese Website, indem Sie auf „Termin vereinbaren“ klicken oder persönlich am Telefon.
Was mache ich, wenn ich einen Termin nicht einhalten kann?
Bitte teilen Sie uns das umgehend telefonisch mit, damit wir nicht auf Sie warten und der Termin ggf. von anderen Patient:innen in Anspruch genommen werden kann.
Ich möchte mich gerne bewerben und Teil eures Teams werden. Wie geht das?
Nutze ganz einfach das Formular für eine Online-Bewerbung auf unserer Website. Am besten lädst du darüber direkt alle wichtigen Dokumente hoch. Wir sind gespannt darauf, dich kennenzulernen!
Wann sollte mein Kind das erste Mal zum Zahnarzt gehen?
Die Krankenkassen empfehlen „ab dem ersten Zahn“ regelmäßig zur Kontrolle zu gehen.
Sinnvoll ist es, zwischen dem 10. und 12. Lebensmonat den ersten Termin zu vereinbaren. Auch, wenn in diesem Alter noch keine Behandlung im eigentlichen Sinne erfolgen kann, so bietet ein Besuch bei uns doch die Möglichkeit, dass die Kleinsten uns und den Ablauf eines Kontrolltermins kennenlernen und ganz nebenbei lassen sich mit Ihnen als Eltern Fragen rund um die Pflege der ersten Zähnchen klären.
Warum sind gesunde Milchzähne wichtig, wenn doch eh neue kommen?

Ja, in den allermeisten Fällen fallen früher oder später die Milchzähne aus und machen Platz für die bleibenden Zähne. Dennoch ist die Pflege der Milchzähne äußerst wichtig, um die Entstehung von Karies zu vermeiden. Denn Karies an Milchzähnen hat weitreichende Folgen. Zum einen lassen die nun im Mund vorhandenen Kariesbakterien auch die neuen, bleibenden Zähne schneller an Karies erkranken, und zum anderen entsteht durch frühzeitigen Milchzahnverlust ein Platzmangel und es kommt zu Fehlstellungen der bleibenden Zähne, der meist kieferorthopädisch behandelt werden muss.

Zweimal im Jahr sollte also Zeit für die Kinderprophylaxe sein, um die Zähne zu pflegen, die richtige Putztechnik zu erlernen und etwaige Zahnschäden frühzeitig zu erkennen.

Ich bin Angstpatient:in. Kann das berücksichtigt werden?

Ja! Auf jeden Fall! Wir lassen Sie mit Ihrer Angst nicht alleine.

Teilen Sie uns am besten direkt bei der Terminvereinbarung mit, dass sie Angstpatient:in sind. So können wir ausreichend Zeit einplanen und speziell auf Sie eingehen. Gemeinsam finden wir heraus, wo die Ursachen für Ihre Ängste liegen, und welcher der richtige Weg ist, um vielleicht schon bald angstfrei zum nächsten Termin und durch die Behandlung zu kommen.

Trauen Sie sich! Wir freuen uns, diesen Weg mit Ihnen zu gehen. Indem Sie sich hier informieren, ist schon ein wichtiger Schritt getan.

Vereinbaren Sie einen Termin bei uns

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Zahnärztin für sich oder Ihre Familie, wollen den nächsten Kontrolltermin vereinbaren oder haben akute Zahnschmerzen? Wir freuen uns, einen Termin mit Ihnen zu vereinbaren – persönlich am Telefon oder ganz bequem online.